Zeitraum der Veranstaltung : Mi.14.10.2020
Dauer der Veranstaltung : von 10:00 bis 16:00 Uhr
( Bei Mehrtagesveranstaltungen kann die Veranstaltungsdauer je nach Tagesprogramm unterschiedlich sein.) :
Treffpunkt, Hotel, Startort : Hotel an der Alten Porzelline Eisfelder Straße 16
98724 Neuhaus am Rennweg

Buchungsumfang der rennsteig-bike-tour Veranstaltung
geführte Halbtages – Mountainbike – Tour
Auf Wunsch ist die Bereitstellung eines Leihrades mit Helm ab 20 € pro Tag und Teilnehmer möglich. Sport Service Marr in Neuhaus ist für diesen Fall unser Partner. Nachfolgend finden Sie die Verleihkonditionen, Öffnungszeiten und Kontaktinformationen. Wenn Sie wollen, organisieren wir den Verleih. Sie zahlen nur die Verleihgebühren. Dazu brauchen wir ein paar Angaben von Ihnen. Schreiben Sie diese bitte in das Formular.
Hinweis zur Buchung
Bei mindestens 2 und maximal 16 Teilnehmern fahren wir zusammen Rad.
erforderliche körperliche Konstitution und Alter

  • eine normale physische Verfassung
  • keine Herz-Kreislauferkrankungen
  • Mindestalter 12 Jahre
  • Kinder und Jugendliche nur in Begleitung eines Erwachsenen

Ausrüstung und Kleidung

  • eigenes, funktionstüchtiges Mountainbike und Radhelm
  • fahrradtaugliche Kleidung und Radschuhe oder anderes geeignetes Schuhwerk
    Schuhe mit fester Sohle)
  • eventuell Regenbekleidung und Rucksack
    Es besteht die Möglichkeit, dass das Event aus folgenden Gründen:

  • extreme Wetterbedingungen
  • Ereignisse höherer Gewalt
  • Gleichzeitigkeit mehrerer Veranstaltungen
  • nicht stattfinden kann. Ich informiere Sie umgehend darüber und biete Ihnen einen Ersatztermin an.

Kurzbeschreibung und Tourdaten
Gleich zu Beginn überfahren wir den Bornhügel. Er ist 846 m hoch gelegen und der Hausberg von Neuhaus am Rennweg. Der Anstieg ist kurz und direkt im Anschluss geht es abwärts durch das Tal „Zur Alten Mutter“ in den Steinachgrund. Ab der Wegkreuzung Ebermannsmühle beginnt der gemächliche Aufstieg Richtung Rennsteig. Wir passieren den Wächtersteich, einen ehemaligen Flößerteich und die um 1846 aufgegebene Glashüttensiedlung Glücksthal. An der Rennsteigbaude erreichen wir den alten Kammweg über das Gebirge. Wir folgen dem Rennsteig auf seinem verschlungenen Pfad nach Masserberg. Mal breiter grasbewachsener Waldweg, von wurzelübersät bis geröllig oder als tiefeingegrabener Hohlweg, der alte Kammweg übers Gebirge hat das und noch vieles mehr zu bieten.
Auf dem 842 m hohe Eselsberg oberhalb von Masserberg erreichen wir den Aussichtsturm „Rennsteigwarte“. Der Aufstieg zum 33 m hohen Turm lohnt sich und bietet einen grandiosen Rundblick über den Thüringer Wald und sein Vorland. Nach etwa 30 km kommt die Werraquellhütte für eine erste Rast gerade recht. Thüringer Gastlichkeit in einer oberbayrischen Almhütte. Das gibt es hier tatsächlich. Die in rund 800 m Höhe entspringende Werra ist einer der Hauptquellflüsse der Weser. Auf unserem Rückweg verlassen wir in Steinheid den Rennsteig und fahren nach Süden ins tief eingegrabene Tal der Steinach. Wir kommen durch die Rennsteigbikearena und nutzen den Flowtrail talwärts. Vom 842 m hohen Fellberg hinunter in die Kleinstadt Steinach und gleich wieder durch ein ehemaliges Schieferabaugebiet hinauf zum Tierberg. Nicht mehr lang und und der Rennsteig hat uns wieder. Er bringt uns über flowige Wurzeltrails zurück nach Neuhaus am Rennweg.

Hier geht es zur Fotogallerie

Teilnehmerzahl : ab 2 bis maximal 16 Personen buchbar
Gesamtfahrzeit einschließlich zweier Pausen : ca. 6 bis 7 Stunden
Schwierigkeitsgrad : mittel bis schwer
Fahrradtypen : Mountainbike
Gesamtstrecke : 70 km
Aufstieg gesamt : 1240 m
Abstieg gesamt : 1240 m
Wegtypen : Singletrail 61 km
verkehrsarme Nebenstraße
9 km
: niedrigster Punkt bei 497 m
höchster Punkt bei 867 m

Hinweise zu Deiner Registrierung und Buchung
Zusammen mit Deiner Buchung wird für Dich ein Benutzerkonto angelegt. Du erhältst umgehend zwei Mails. Eine mit Deinem Benutzernamen und dem Passwort. Mit diesen Daten kannst Du Dich sich zukünftig unkompliziert anmelden, neu buchen und bestehende Buchungen verwalten oder stornieren.
Die andere Mail ist die Eingangsbestätigung zu Deiner Buchung.


Für diese Veranstaltung sind Buchungen leider nicht mehr möglich.

Die mit * gekennzeichneten Felder der Eingabemaske sind Pflichtfelder.
Hier kannst Du die AGB lesen.
Hier kannst Du die Zahlungs- und Stornobedingungen einsehen.
geführte MTB Tour im goldenen Oktober – Rennsteig, Wasser und das blaue Gold