19.02.2020

Das aktuelle Wetter folgt der Vorhersage. Heute teils starke Schneeschauer.
Donnerstag Schneeregen oder Regen und am Wochenende regnerisch, mild und windig.
Seit 1995 lebe ich in Neuhaus am Rennweg. In diesen 25 Jahren gab es gute und weiniger gute Winter.
Von Schneemassen bis zu langen Tauwetterabschnitten war so ziemlich alles dabei. Bisher nicht dabei waren drei Monate fast ohne Frost und Schnee. Länger wie vier Tage am Stück lagen die Kristalle nie und richtig klirrend kalt war es nicht einen Tag. Die Spanne der Langlauftage lag bisher zwischen 17 und 102. Einschließlich heute zähle ich keinen. Am 01. März beginnt der meteorologische Frühling.
Kriegt der Winter im Februar noch die Kurve? Die Antwort ein klares Nein. Die schwachen Niederschläge gehen in Verlauf der Nacht zu Montag in Schnee über. Bis Donnerstag kann so eine 10 cm hohe Schneedecke entstehen.
Das Foto vom kommenden Freitag wird dem obigen Foto sehr ähnlich sehen. Ab Samstag wird der Wind wieder lebhaft und frischt teils stürmisch auf. Im Gefolge des Sturmtiefs kommt wieder milde Luft mit Regen. Auch das heutige Foto und das vom Montag in einer Woche werden sehr ähnlich sein. Wechselhaft und maximal nasskalt wird mutmaßlich auch die letzte Februardekade.
Sicher, hier oben sind bis Ende März/ Mitte April winterliche Episoden unterschiedlicher Länge immer möglich. Auch ein letzter Wintergruß im Mai kann sein.
Als Fazit bleibt aber schon jetzt: Der Winter 2019/20 hat nicht stattgefunden. Er war ein ewiger März.

Herzliche Grüße
Ronald

Was für ein Winter!